Künstlerische Projekte und Performances

 

2010-11   

MDLX a tre, Claudio Monteverdi (1567-1643) Gossau SG und Kapuzinerkloster Rapperswil

 

2008    

Gründung des Trios MDLX a tre, alte Musik (Violen da Gamba und Gesang) mit U. Caviezel, J. Rüegg, G. Scherrer Vo.

 

2003    

Film_Trick_Musik Bewegung und Kunst, Artefix IG-Halle Rapperswil

 

1999    

CD Produktion Propinquity Zwischenzeitstück Aria Intakt, Zürich

 

1990-99  

Quartett Urs Voerkel,p (gest. 1999), Priska Walss, tb, Jacques Widmer, dr, Gabriela Scherrer, voc.

 

1990-98    

Musikperformance „News“ Urs Voerkel, u.a. mit Irène Schweizer

 

1994-99    

„Der Mann mit der Kamera“ Dziga Vertov, Stummfilmusik. (Erlenbach, Zürich, IG-Halle Rapperswil, Biel, KinoK St. Gallen, HS Rapperswil, Aarau)

 

1992-93    

Strandgut, Performance, Eisenhof Jona und Roccatederighi Italien

 

1992    

Form und Gestalt – Prozession (Videoinstallation), alte Fabrik, Rapperswil

 

1991    

„Follow looking“, Filmfest Malans (in Zusammenarbeit mit Stefan Vollenweider)

 

1990    

Projekt Raum und Qualität, HS Rapperswil

 

1989            

Schaufenster Merkurstrasse Rapperswil, S-8 Performance    mit improvisierter Musik. (St. Vollenweider, J. von Tessin, B. Schär, G. Scherrer Vo.)

 

1984-90        

Diverse Performances im transmedialen Bereich Kunst – Musik – Bewegung

 

1984            

Lesung für Architekten (Kunstaktion für Stimme und Viola da Gamba in Abbruchobjekt, Rapperswil)

 

1980-84        

Diverse Konzerte und Aufführungen in alter Musik im In- und Ausland (vor allem Palermo, Sizilien)

 

 

Diverse Konzerte mit verschiedenen MusikerInnen in der wim (Werkstatt für improvisierte Musik, Zürich) habe ich nicht einzeln aufgeführt.

MusikerInnen, mit denen ich zusammenarbeitete:

Irène Schweizer, Urs Blöchlinger, Urs Voerkel, Priska Walss, Omri Ziegele, Judith von Tessin, Jan Schlegel, Jacques Widmer, Christoph Gantert, Herman Bühler, Brigitte Schär, Ursel Caviezel, Judith Rüegg u.a.
 

Zahlreiche Musikvermittlungsprojekte im transmedialen Kunstbereich. Zwei Beispiele:

2011 

Commedia dell’Arte. Performance: 9 Wege und 8 Szenen. Juli 2011. Kunst(Zeug)Haus Rapperswil. Idee und Realisation: E. Röllin u. G. Scherrer Vo.

 

2009 

Bühnenträume werden wahr: Performance in 6 Bildern inspiriert von Richard Wagners „Der Ring der Nibelungen“. Dieselhalle EWJR. Idee und Realisation: E. Röllin u. G. Scherrer Vo.

Gabriela Scherrer Vollenweider _   Wiesenstrasse 11 _   CH-8640 Rapperswil _   info@wiese11.com_ 

EMail: gabriela.scherrer@asp-hin.ch _ Tel. 077 414 10 64_ wiese11GmbH

Eidg. Psychotherapeutin ASP/VOPT_  MSc Psychotherapeutische Psychologin_   DAS Musik-Psychotherapeutin_ MAS Klinische Musiktherapeutin_ DAS Supervisorin_  DAS Psychotraumatologie i. A._ Musik- und Theaterpädagogin _   Musikerin

 

    Kontakt    

Gabriela Scherrer Vollenweider MSc, MAS / Wiesenstrasse 11 / 8640 Rapperswil / info@wiese11.com / gabriela.scherrer@asp-hin.ch/ 077 414 10 64